Die auf Blikaberg gezogenen Pferde werden nur eingeritten verkauft.
Die Ausbildung beginnt mit 3,5 Jahren.

Zuerst werden sie dabei an Trense und Sattel gewöhnt. 

Gleichzeitig wird das Führen und über die Bodenarbeit auch Gehorsam geübt.
Nach der Lektion „mit Gebiss in der Box stehen" werden die Pferde wieder weggestellt und können alles noch einmal verarbeiten.

Nach weiteren 6 Monaten, im folgenden Frühjahr, beginnt das eigentliche Einreiten.

Interessenten können sich beim Ausprobieren viel Zeit nehmen.
Beim Unterricht mit unserer Bereiterin kann geprüft werden, ob „die Chemie stimmt“.


 

Dóttla von Urd (geb. 06/2010)

Vater : Greifi 13 fra Kaldakinn 2

Mutter: Dona-Skjona v. Barghof

 

 

 

 

 

Dóttla ist eine zierliche ( Stockmaß 135cm), bildhübsche Viergangstute mit ganz besonderer Farbe und ohne Ekzem.
Sie ist sehr menschenbezogen, neugierig, sensibel und geht gut vorwärts.
             Dressurarbeit macht ihr Spass und sie hat Interesse an allen neuen Dingen.

Wir wünschen uns für Sie einen erfahrenen Reiter, der ihr Sicherheit vermittelt und Spaß daran hat, viele unterschiedliche Dinge mit ihr zu machen.
 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Blika v. Blikaberg (geb. 05/2014)

Vater:  Tandri v. Skeifa

Mutter: Meyja v. Blikaberg

 

 

      Blika ist eine freundliche, ekzemfreie und unkomplizierte 4-Gang Stute.                         Sie hat klar getrennte Gänge mit guten Bewegungen und kann bei weiterer Ausbildung ein gutes Sportpferd für den ambitionierten Reiter werden.

Durch ihren einwandfreien Charakter ist Blika aber auch ein sehr gutes Freizeitpferd für den gehobenen Anspruch. Sie ist dem Reiter stets zugewandt und lernt gerne.

Furchtlos und unerschrocken geht sie auch alleine in das Gelände. Aufgrund ihres Ausbildungsstandes und ihres Temperaments ist sie nicht für Anfänger geeignet.